Defamation Trial Against Donald Trump Continues Amidst Covid Scare

Verleumdungsprozess gegen Donald Trump setzt sich trotz Covid-Sorge fort

Der mit Spannung erwartete Verleumdungsprozess zwischen E Jean Carroll und Donald Trump soll am Donnerstag vor dem Bundesgericht in Manhattan fortgesetzt werden. Nach einer kurzen Verzögerung aufgrund einer Covid-Sorge wird erwartet, dass die Verhandlung voranschreitet, wobei Trumps Anwälte ankündigten, ihn als Zeugen aufrufen zu wollen.

Carrolls Hauptanwältin, Roberta Kaplan, hat erklärt, dass die verbleibenden Zeugenaussagen prägnant sein werden und somit möglicherweise den Weg für Trumps Zeugenaussage am Donnerstag ebnen könnten. Dieser Gerichtsprozess war ursprünglich für Montag angesetzt, wurde jedoch unterbrochen, als ein Geschworener auf dem Weg zum Gericht mit Covid-Symptomen erkrankte.

Während Carrolls juristisches Team darauf bestand, die Verhandlungen ohne diesen Geschworenen fortzusetzen, wurde vor Gericht bekannt, dass auch Trumps Team mit Covid in Kontakt gekommen war. Trumps Hauptanwältin, Alina Habba, gab bekannt, dass sie mit ihren Eltern zu Abend gegessen hatte, von denen einer positiv auf das Virus getestet worden war, was bei ihr zu Unwohlsein führte.

Als Folge stimmte der Richter einer Verlegung des Prozesses bis Dienstag zu, damit Covid-Tests an allen Beteiligten durchgeführt werden konnten, einschließlich der Geschworenen. Habba beantragte dann jedoch eine weitere Vertagung und berief sich auf Trumps Wahlkampfverpflichtungen und die Vorwahlen in New Hampshire.

Richter Lewis Kaplan entschied sich, kein sofortiges Urteil zu fällen, und kündigte später an, dass die Verhandlung auf Mittwoch verschoben werde. Anschließend wurde in einer gerichtlichen Eingabe eine weitere Vertagung bekannt gegeben, und der Prozess soll nun am Donnerstag fortgesetzt werden.

Obwohl keine spezifischen Gründe für die aufeinanderfolgenden Verzögerungen genannt wurden, verspricht die Wiederaufnahme des Prozesses einen entscheidenden Moment im juristischen Kampf zwischen Carroll und Trump. Während sich beide Seiten auf dieses äußerst bedeutsame Ereignis vorbereiten, hat der Ausgang des Prozesses bedeutende Auswirkungen auf die Zukunft des Verleumdungsrechts und das Ansehen der beteiligten Personen.

E Jean Carroll gegen Donald Trump Verleumdungsprozess: FAQ

Frage: Wann wird der Verleumdungsprozess zwischen E Jean Carroll und Donald Trump fortgesetzt?
Antwort: Der Prozess wird am Donnerstag vor dem Bundesgericht in Manhattan fortgesetzt.

Frage: Warum gab es eine kurze Verzögerung in dem Prozess?
Antwort: Der Prozess wurde aufgrund einer Covid-Sorge kurzzeitig verzögert. Ein Geschworener erkrankte an Covid-Symptomen, und auch Trumps juristisches Team war mit Covid in Kontakt gekommen.

Frage: Wer wird voraussichtlich als Zeuge aussagen?
Antwort: Donald Trump wird voraussichtlich als Zeuge aussagen, wie von seinen Anwälten angekündigt.

Frage: Wer ist die Hauptanwältin von E Jean Carroll?
Antwort: Die Hauptanwältin von E Jean Carroll ist Roberta Kaplan.

Frage: Was war der Grund für den Antrag, den Prozess ohne den erkrankten Geschworenen fortzusetzen?
Antwort: Carrolls juristisches Team argumentierte für die Fortsetzung des Verfahrens ohne den erkrankten Geschworenen.

Frage: Warum wurden mehrere Vertagungen notwendig?
Antwort: Die Vertagungen waren auf Covid-Tests zurückzuführen, die an allen beteiligten Parteien, einschließlich der Geschworenen, durchgeführt wurden, sowie auf Trumps Wahlkampfverpflichtungen und die Vorwahlen in New Hampshire.

Frage: Wann ist der Prozess nun voraussichtlich fortzusetzen?
Antwort: Der Prozess soll nun am Donnerstag fortgesetzt werden.

Definitionen:
– Verleumdung: Die Handlung, den Ruf einer Person durch falsche Aussagen zu schädigen.
– Geschworener: Eine Person, die in einem Geschworenenrat sitzt und dazu beiträgt, den Ausgang eines Prozesses zu bestimmen.
– Covid: Abkürzung für die Coronavirus-Krankheit, verursacht durch das SARS-CoV-2-Virus.

Vorgeschlagener verwandter Link: uscourts.gov (Offizielle Website der United States Courts)

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact