New Bill Proposes Extended Healthcare Coverage for New Moms

Neuer Gesetzentwurf sieht erweiterte Gesundheitsversorgung für frischgebackene Mütter vor

Ein vorgeschlagener bipartisaner Gesetzentwurf in Wisconsin zielt darauf ab, den Bedarf an erweiterter Gesundheitsversorgung für frischgebackene Mütter anzugehen. Der von den Senatoren Ballweg und Felzkowski eingebrachte Gesetzentwurf zielt darauf ab, die Nachbetreuung von derzeit 60 Tagen auf ein ganzes Jahr auszudehnen und sich den 43 anderen Bundesstaaten anzuschließen, die bereits bis zu einem Jahr nach der Geburt eine Versorgung anbieten.

In Anerkennung der Bedeutung einer umfassenden Gesundheitsversorgung während der Nachgeburtzeit fordert Gouverneur Tony Evers die Gesetzgeber auf, das Gesetz zu verabschieden. Er betont die Notwendigkeit zugänglicher Dienstleistungen für frischgebackene Mütter, um ihre mentale und körperliche Heilung zu unterstützen. Durch die Erweiterung der Versorgung soll der Gesetzentwurf die notwendige Flexibilität bieten, damit die Menschen die erforderliche Betreuung erhalten können.

Der vorgeschlagene Gesetzentwurf hat bipartisan Unterstützung erhalten. Der republikanische Abgeordnete Pat Snyder äußert seine Unterstützung und betont die Bedeutung der medizinischen Verfügbarkeit für frischgebackene Mütter, während sie die Herausforderungen der Zeit nach der Geburt meistern. Snyders Engagement für das Wohl von Mutter und Kind steht im Mittelpunkt seiner Unterstützung des Gesetzentwurfs.

Gouverneur Evers lobt die beiden republikanischen Gesetzgeber dafür, die Bedeutung dieses Themas erkannt zu haben. Er äußert Optimismus hinsichtlich der Verabschiedung des Gesetzes und betont die gemeinsamen Anstrengungen, um erweiterte Gesundheitsversorgung für frischgebackene Mütter in Wisconsin zu verwirklichen.

Die vorgeschlagene Verlängerung der Nachbetreuung unterstreicht die wachsende Anerkennung der einzigartigen Gesundheitsbedürfnisse neuer Mütter. Wenn das Gesetz erfolgreich ist, wird Wisconsin zu den Bundesstaaten gehören, die das Wohl neuer Mütter durch erweiterte Gesundheitsunterstützung priorisieren. Diese Gesetzgebung ist ein Schritt nach vorn bei der Anerkennung und Bewältigung der oft auftretenden gesundheitlichen Herausforderungen für neue Mütter und trägt zu einer verbesserten Gesundheit von Müttern und Kindern insgesamt bei.

Häufig gestellte Fragen: Erweiterte Gesundheitsversorgung für frischgebackene Mütter in Wisconsin

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact