New Brunswick Abandons Controversial Hospital Merger Plan

Neubraunschweig gibt umstrittenen Krankenhausfusionplan auf

Neubraunschweigs Versuch, alle Krankenhaus-Testlabore zu einem einzigen System zu fusionieren, wurde für ungültig erklärt und die Provinz hat beschlossen, einen anderen Ansatz zu verfolgen. Der Plan, der darauf abzielte, ambulante Blutproben zur Untersuchung nach Fredericton und Bathurst zu zentralisieren, stieß auf heftigen Widerstand von den Ärzten und medizinischem Personal des Dumont-Krankenhauses. Die geäußerten Bedenken umfassten mögliche Verzögerungen bei der Ergebnisbeschaffung und potenzielle Risiken für die Patientengesundheit.

Anstelle der kontroversen Fusion wurde ein Provinzkomitee für Labormanagement eingerichtet, um Optimierungsoptionen für die bestehenden Labore zu erkunden. Das Gesundheitsministerium ist weiterhin bestrebt, ein integriertes und modernisiertes klinisches Laborsystem zu erreichen. Diese Entscheidung, den Kurs zu ändern, wird als Gelegenheit angesehen, auf die Bedenken der Interessengruppen einzugehen und sicherzustellen, dass die vorgesehenen Vorteile für Labore in der gesamten Provinz vollumfänglich realisiert werden.

Schwerpunkte für die kommenden Monate sind unter anderem die Notwendigkeit eines einheitlichen Transportsystems der Provinz, die Verbindung von Laborkommunikationssystemen, die Rückverlagerung von Tests nach Neubraunschweig und die Implementierung standardisierter Terminologie. Ein Exekutivausschuss und das neu gegründete Provinzkomitee für Labormanagement, zu dem Vertreter von Horizon und Vitalité gehören, werden das Projekt überwachen.

Die Konsultationen mit Ärzten und Labormitarbeitern werden während des gesamten Prozesses fortgesetzt, wodurch gewährleistet wird, dass die Patientenversorgung weiterhin oberste Priorität hat. Die Neubraunschweiger Ärztegesellschaft ist erfreut, dass die Anliegen der Gesundheitsfachkräfte berücksichtigt wurden, und betont die Notwendigkeit einer verstärkten klinischen Zusammenarbeit und Konsultation bei zukünftigen Initiativen.

Die Entscheidung von Neubraunschweig, den umstrittenen Krankenhausfusionplan aufzugeben, spiegelt das Bemühen wider, den Herausforderungen des Gesundheitssystems zu begegnen und eine qualitativ hochwertige Patientenversorgung zu gewährleisten. Durch die Neubewertung des Ansatzes und die Einbeziehung der Interessengruppen strebt die Provinz eine Optimierung der Labordienstleistungen an und strebt ein effizienteres und wirksameres Gesundheitssystem zum Wohle aller Einwohner von Neubraunschweig an.

FAQ:

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact