A Revolutionary Weight Loss Solution: The Non-Surgical Gastric Balloon

Eine revolutionäre Lösung zur Gewichtsabnahme: Der nicht-chirurgische Magenballon

Ein bahnbrechender nicht-chirurgischer Ansatz zur Gewichtsabnahme verändert die Möglichkeiten für Patienten. Im Jahr 2020 von der National Institute for Health and Care Excellence (Nice) zugelassen, ist der nicht-chirurgische Magenballon erstmals über das NHS erhältlich. Diese innovative Behandlung beschränkt die Größe des Magens und ermöglicht es Menschen, signifikante Gewichtsabnahme ohne invasive chirurgische Eingriffe zu erreichen.

Im Gegensatz zu anderen Magenballons erfordert diese neue Behandlung keine Operation, Endoskopie oder Anästhesie. Bei dem Verfahren, das nur 15 Minuten dauert, wird eine Kapsel vom Patienten geschluckt und dann an einen dünnen Schlauch angeschlossen. Ein Röntgen bestätigt die korrekte Platzierung des Ballons im Magen, und 550 ml Wasser werden über den Schlauch eingefüllt. Ein weiteres Röntgen wird gemacht, um sicherzustellen, dass der Ballon vollständig und richtig positioniert ist. Der Schlauch wird dann entfernt und die Behandlung dauert etwa vier Monate.

Am Ende des viermonatigen Zeitraums öffnet sich ein Ventil, das den Ballon auf natürliche Weise entleert und ihn durch den Körper passieren lässt. Diese bahnbrechende Lösung hilft nicht nur bei der Gewichtsabnahme, sondern bietet auch ein ganzheitliches Programm mit diätetischer Unterstützung und Betreuung, um die allgemeine Lebensqualität der Patienten zu verbessern. Klinische Studien haben gezeigt, dass Menschen eine signifikante Reduktion ihres Gewichts erfahren können, mit einem durchschnittlichen Verlust von 10-15% innerhalb des viermonatigen Zeitraums.

Im November des letzten Jahres erhielten zwei Patienten diese revolutionäre Behandlung im Musgrove Park Hospital, einem Teil des Somerset NHS Foundation Trust. Drei weitere Patienten sollen im Februar das Verfahren durchlaufen. Das Unternehmen hinter diesem innovativen Gerät, Allurion, arbeitet aktiv mit anderen NHS-Vertrauen zusammen, um die Verfügbarkeit dieser Behandlung im ganzen Land auszuweiten und in den kommenden Monaten und Jahren einer größeren Anzahl von Patienten zugute zu kommen.

Diese Partnerschaft mit dem NHS markiert einen aufregenden Meilenstein für Allurion, da sie diese bahnbrechende Lösung zur Gewichtsabnahme Patienten in Not zur Verfügung stellen wollen. Dr. Shantanu Gaur, der Gründer und CEO von Allurion, äußerte seine Begeisterung für die Zusammenarbeit und die potenzielle Auswirkung, die dies auf NHS-Patienten haben wird. Mit ihrer geringen Invasivität und klinischen Wirksamkeit wird der nicht-chirurgische Magenballon die Strategien zur Gewichtsabnahme revolutionieren und Menschen zu besseren Gesundheitsergebnissen verhelfen.

FAQ:

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact