The Truth About Lingering Coughs After Illness

Die Wahrheit über anhaltenden Husten nach einer Krankheit

Ein anhaltender Husten, der lange nach einer Atemwegserkrankung anhält, kann nach Expertenmeinung Anlass zur Sorge geben. Während einige Personen ihn als normalen Teil der Genesung abtun könnten, könnte ein anhaltender Husten auf ein tiefer liegendes Problem hinweisen.

Dr. Nicholas Vozoris, Assistenzprofessor und Lungenfacharzt am Saint Michael’s Hospital, erklärt, dass dieser Typ Husten, bekannt als „postinfektiöser Husten“, bis zu acht Wochen lang anhalten kann. Er tritt auf, nachdem die anderen Symptome einer Infektion abgeklungen sind, und wird häufig mit viralen oder bakteriellen Atemwegsinfektionen in Verbindung gebracht.

Postinfektiöse Husten werden oft missverstanden. Viele Patienten sind überrascht von dieser Diagnose, obwohl sie unter medizinischem Fachpersonal weit verbreitet ist. Während der Erkältungs- und Grippesaison sind diese Husten besonders häufig.

Obwohl die meisten postinfektiösen Husten nicht besorgniserregend sind, gibt es Fälle, in denen sie auf eine zugrunde liegende Erkrankung hinweisen können. Dr. Vozoris betont die Notwendigkeit einer Untersuchung, wenn der Husten anhält, da dies ein Anzeichen für eine chronische Atemwegserkrankung wie Asthma oder chronische bakterielle Sinusitis sein könnte.

Husten in der Nacht oder am frühen Morgen ist auch bei Personen mit postinfektiösem Husten üblich. Dies kann auf die Ansammlung von Schleim und Nasennebenhöhlenabfluss beim Liegen zurückzuführen sein. Der Husten kann zu diesen Zeiten schlimmer werden und Unwohlsein sowie Schlafstörungen verursachen.

Dr. Vozoris empfiehlt, einen Gesundheitsfachmann zu konsultieren, um ernsthafte zugrunde liegende Probleme auszuschließen. Eine gründliche Untersuchung und relevante Tests können die Ursache des Hustens bestimmen und eine geeignete Behandlung anleiten.

Während Honig, Lutschtabletten und ausreichende Flüssigkeitszufuhr helfen können, den gereizten Hals zu beruhigen, können in einigen Fällen medizinische Eingriffe wie Bronchodilatatoren oder niedrig dosierte Steroidpillen verschrieben werden. Die meisten postinfektiösen Husten verschwinden jedoch mit der Zeit und Geduld.

Es ist wichtig, wachsam zu sein und ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen, wenn ein anhaltender Husten anhält oder von besorgniserregenden Symptomen begleitet wird. Indem man die Wahrheit über postinfektiöse Husten versteht, können Personen die notwendigen Schritte unternehmen, um sich zu erholen und ihre Atemwegsgesundheit aufrechtzuerhalten.

Häufig gestellte Fragen:

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact