The Hidden Prevalence of Thyroid Disease in America

Die verborgene Prävalenz von Schilddrüsenerkrankungen in Amerika

Schilddrüsenerkrankungen betreffen eine erstaunliche Anzahl von Amerikanern, wobei Studien zeigen, dass derzeit etwa 20 Millionen Menschen mit dieser Erkrankung leben. Aber noch besorgniserregender ist, dass erschreckende 60% der Betroffenen sich ihrer Diagnose überhaupt nicht bewusst sind. Dr. Roe von University Surgical hat kürzlich während eines Fernsehauftritts auf die mit Schilddrüsenerkrankungen verbundenen Risikofaktoren hingewiesen.

Schilddrüsenerkrankungen umfassen verschiedene Zustände, die die Funktion der Schilddrüse beeinflussen, ein kleines schmetterlingsförmiges Organ am Halsansatz. Diese Drüse spielt eine entscheidende Rolle bei der Regulierung des Stoffwechsels, des Wachstums und der Entwicklung im gesamten Körper. Folglich können Störungen oder Ungleichgewichte in der Schilddrüsenfunktion weitreichende Auswirkungen auf die Gesundheit einer Person haben.

Trotz der erheblichen Auswirkungen leben viele Menschen, ohne zu bemerken, dass sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden. Dieses mangelnde Bewusstsein kann auf verschiedene Gründe zurückgeführt werden, darunter die unspezifische Natur der Symptome, die oft mit anderen, häufigeren Beschwerden überlappen. Symptome einer Schilddrüsenerkrankung können Müdigkeit, Gewichtsschwankungen, Haarausfall sowie Veränderungen der Stimmung und Kognition umfassen.

Eine frühzeitige Erkennung und Behandlung sind entscheidend, um Schilddrüsenerkrankungen effektiv zu bewältigen. Da jedoch die Mehrheit der Fälle unentdeckt bleibt, ist es wichtig, das Bewusstsein für die mit dieser Erkrankung verbundenen Risikofaktoren zu schärfen. Zu den Schlüsselfaktoren, die das Risiko einer Schilddrüsenerkrankung erhöhen könnten, gehören Familiengeschichte, Alter, Geschlecht (Frauen sind anfälliger) und bestimmte Autoimmunerkrankungen.

Wenn Sie vermuten, dass Sie gefährdet sind oder Symptome im Zusammenhang mit einer Schilddrüsenerkrankung haben, ist es entscheidend, sich mit einem medizinischen Fachpersonal zu konsultieren. Durch eine genaue Diagnose und die entsprechende Behandlung können Betroffene die Kontrolle über ihre Gesundheit zurückgewinnen und potenziellen Komplikationen im Zusammenhang mit Schilddrüsenerkrankungen vorbeugen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Schilddrüsenerkrankungen weiterhin eine weit verbreitete, aber oft unbemerkte Erkrankung sind, die Millionen von Amerikanern betrifft. Es ist jedoch von entscheidender Bedeutung, die Risikofaktoren und Symptome ins Blickfeld zu rücken. Durch Aufklärung und Früherkennung können wir sicherstellen, dass Menschen, die an Schilddrüsenerkrankungen leiden, nicht ahnungslos bleiben und die notwendige Betreuung erhalten, die sie verdienen.

Schilddrüsenerkrankungen – FAQ:

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact