Calgary Flames‘ Dillon Dube Takes Mental Health Leave

Calgary Flames‘ Dillon Dube tritt unbezahlten Urlaub zur Verbesserung seiner psychischen Gesundheit an

Der Stürmer der Calgary Flames, Dillon Dube, hat den mutigen Schritt unternommen, einen unbefristeten Urlaub vom Team zu nehmen, um sich auf seine psychische Gesundheit zu konzentrieren. In einer Erklärung der Flames wurde bekannt gegeben, dass der 25-jährige Dube aus Golden, B.C. während dieser Zeit professionelle Betreuung erhält.

Dubes Abwesenheit war während des letzten Spiels der Flames gegen die Edmonton Oilers bemerkbar, bei dem sie eine 3:1-Niederlage hinnehmen mussten. Der 1,80 Meter große und 84 Kilogramm schwere Mittelstürmer, der von den Flames in der zweiten Runde des NHL-Drafts 2016 ausgewählt wurde, hat in dieser Saison drei Tore und vier Vorlagen in 43 Spielen beigetragen.

Psychische Gesundheit ist ein Thema, das innerhalb der Sportwelt zunehmend anerkannt wird. Sportler stehen unter immensem Druck und Erwartungen, sowohl auf als auch neben dem Eis, und es ist wichtig, dass Organisationen das Wohlergehen ihrer Spieler priorisieren.

Indem sie Dube diese Auszeit gewähren, signalisieren die Flames ihr Engagement, die psychischen Gesundheitsbedürfnisse ihrer Spieler zu unterstützen. Es ist lobenswert, dass ein Team das Wohlergehen seiner Athleten priorisiert und ihnen die notwendigen Ressourcen zur Verfügung stellt, um ihre seelische Gesundheit zu pflegen.

Diese Entscheidung von Dube erinnert daran, dass psychische Gesundheit genauso wichtig ist wie körperliche Gesundheit. Es erfordert Stärke und Mut, zu erkennen, wann man Hilfe braucht, und Dubes Handeln dient als mächtiges Beispiel für andere, die möglicherweise ähnliche Herausforderungen meistern.

Die Eishockey-Community sowie die Fans und Unterstützer sollten sich in dieser Zeit um Dube scharen. Indem wir Empathie, Verständnis und Respekt zeigen, können wir dazu beitragen, eine sichere und mitfühlende Umgebung in der Sportbranche zu schaffen.

Wir hoffen, dass Dube die Unterstützung erhält, die er braucht, und dass seine Reise zur seelischen Heilung andere dazu inspiriert, ihr eigenes Wohlergehen zu prioritieren.

FAQ:

1. Wovon nimmt Dillon Dube einen unbefristeten Urlaub?
Dillon Dube, ein Stürmer der Calgary Flames, nimmt einen unbefristeten Urlaub von seinem Team.

2. Warum nimmt Dube diesen Urlaub?
Dube nimmt diesen Urlaub, um sich auf seine psychische Gesundheit zu konzentrieren.

3. Unterstützt das Team ihn bei dieser Entscheidung?
Ja, die Calgary Flames unterstützen Dubes Entscheidung und haben ihm den Urlaub gewährt, um seine seelische Gesundheit zu priorisieren.

4. Wie hat sich Dube in dieser Saison geschlagen?
Dube hat in dieser Saison drei Tore und vier Vorlagen in 43 Spielen beigetragen.

5. Warum ist psychische Gesundheit im Sport wichtig?
Psychische Gesundheit ist im Sport wichtig, da Sportler einem enormen Druck und hohen Erwartungen sowohl auf als auch neben dem Spielfeld ausgesetzt sind. Die Priorisierung des seelischen Wohlbefindens ist entscheidend für die Gesundheit und den Erfolg der Athleten.

Definitionen:

1. Psychische Gesundheit: Bezieht sich auf das emotionale, psychologische und soziale Wohlbefinden einer Person. Sie beeinflusst, wie Menschen denken, fühlen und handeln und hilft ihnen dabei, mit Stress umzugehen, Beziehungen zu anderen aufzubauen und Entscheidungen zu treffen.

2. Unbefristeter Urlaub: Bezieht sich auf eine Zeit der Arbeitspause oder Abwesenheit von einer bestimmten Verpflichtung, ohne ein festgelegtes Enddatum.

3. Wohlergehen: Bezieht sich auf einen Zustand des Wohlbefindens, der Gesundheit oder des Glücks.

4. Mitfühlend: Sorge für das Leiden oder das Unglück anderer aufbringend oder zeigend.

Vorgeschlagene verwandte Links:

1. Offizielle Website der Calgary Flames
2. National Institute of Mental Health – Informationen zur psychischen Gesundheit
3. Mayo Clinic – Informationen über psychische Erkrankungen

All Rights Reserved 2021
| .
Privacy policy
Contact